Geschichte

Die Geschichte der Firma Kleinbuntemeyer

2019

Aktion Abbiegeassistent
Unterzeichnung einer Sicherheitspartnerschaft zwischen dem Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur und der Kleinbuntemeyer GmbH & Co. KG am 17. Juli 2019 in Berlin

 

2015

50 jähriges Firmenjubiläum

 

2002

Neubau einer Betriebstankstelle nach neuesten Umweltrichtlinien.

 

2001

Erweiterung des Betriebsgeländes auf 39.500 m².

 

2000

Neubau eines Bremsenprüfstandes.

 

1997

Erweiterung der Werkstatthalle um eine LKW-Waschstrasse.

 

1985

Bau einer Werkstatt- und Lagerhalle auf dem Betriebsgelände.

 

1983

Neben dem Nahverkehr wird nun auch Fernverkehr mit Planen-LKW betrieben.

 

1971

Erweiterung des Fuhrparksortiments durch einen Motorwagen mit Heckladekran.

 

1968

Bau der Betriebsstätte am Koppelweg 1 in Schapen.

 

1965

Gründung durch Johann Kleinbuntemeyer mit dem Erweb seines 1. Magirus-Deutz LKW, mit dem Schüttguttransporte durchgeführt wurden. Als Betriebsstätte diente der elterliche Bauernhof.

 

©2021 Kleinbuntemeyer GmbH & Co. KG